Home » Kfz-Haftpflicht

Kfz-Haftpflicht

Der Abschluss einer Kfz Haftpflicht Versicherung ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben und macht mit durchschnittlich 100 Mio. Versicherungsverträgen den größten Anteil in der Assekuranzsparte aus. Die Leistungen sind zumeist recht ähnlich, die Beiträge unterscheiden sich jedoch z.T. erheblich. Ohne gültige Kfz Haftpflicht ist es nicht möglich, ein Fahrzeug bei Zulassungsstelle anzumelden. Die Kfz Haftpflicht übernimmt bei einem verschuldeten Unfall die Personen-, Sach- und Vermögensschäden des Unfallgegners.

Leistungen der Kfz Haftpflicht:

  • Personenschäden
  • Sachschäden
  • Vermögensschäden
  • Prüfung und gegebenenfalls Abwehr unberechtigter Ansprüche

Gesetzliche Mindestdeckung

Für die Kfz Haftpflicht hat der Gesetzgeber eine gesetzliche Mindestdeckung vorgeschrieben. Diese wird vom Bundesjustizministerium festgelegt, im Pflichtversicherungsschutzgesetz veröffentlicht und beträgt für:

  • Personenschäden 7,5 Millionen Euro
  • Sachschäden 1 Million Euro
  • reine Vermögensschäden 50000 Euro

Wird keine anderweitige Deckungssumme vereinbart, müssen die Versicherungen Leistungen nur im Rahmen der gesetzlichen Mindestdeckung erbringen. Für den Fall, dass die Kosten die gesetzliche Mindestdeckung übersteigen, muss der Versicherungsnehmer die Differenz aus eigener Tasche bezahlen.

Erweiterte Deckung

Die meisten Versicherungen bieten die Möglichkeit, eine höhere Deckungssumme zu vereinbaren. Welche Deckungssummen genau angeboten werden, hängt dabei von der jeweiligen Assekuranz ab. Gängige Deckungssummen sind 50 oder 100 Millionen Euro für alle Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Für den Versicherungsnehmer lohnt sich der Abschluss einer höheren Deckungssumme, denn die Aufpreise hierfür sind meistens sehr gering.
Sobald der Versicherungsnehmer einen Versicherungsantrag ausgefüllt hat, erhält er von der Versicherung eine elektronische Versicherungsbestätigung (eVb). Diese dient als Nachweis, dass eine Kfz Haftpflicht besteht, und muss bei der Anmeldung eines Fahrzeuges bei der Zulassungsstelle vorgelegt werden.

Abschluss der Kfz Haftpflicht

Wer eine Kfz Haftpflichtversicherung abschließen möchte, kann dies entweder vor Ort bei einem Versicherungsberater oder auch online bei einem Direktversicherer tun. Für beide Fälle gilt, dass man vorher die Angebote genau vergleichen sollte. Die Anzahl der angebotenen Tarife ist sehr groß und nur schwierig zu überblicken. Zudem gibt es bezüglich der Leistungen und Prämien zum Teil erhebliche Unterschiede. Nutzen Sie daher unseren kostenlosen Kfz Versicherungsvergleich und sparen Sie bis zu 850 Euro an Versicherungsprämie.

Berechnung der Prämie

Bei der Prämie der KFZ Haftpflichtversicherung spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Im Einzelnen sind dies:

  • die Typklasse des Fahrzeugs
  • die Regionalklasse des Versicherungsnehmers
  • die Höhe des Schadenfreiheitsrabattes
  • die Zahlweise der Versicherungsprämie
  • eventuelle Rabatte durch die Versicherung

Jedes Fahrzeugmodell wird anhand der Schadenshäufigkeit und der Höhe der Schäden in eine bestimmte Typklasse eingestuft. Einfach gesagt, je häufiger ein bestimmtes Modell in einen Schaden verwickelt wurde je höher wird die Versicherungsprämie für dieses Modell. Dies gilt auch für den Bezirk, in welchem ein Fahrzeug zugelassen wird. Je mehr Unfälle sich in einer Region ereignen, desto teurer ist dort auch die KFZ-Versicherung. Eine wichtige Rolle spielt zudem auch der Schadenfreiheitsrabatt. Dieser gibt an, wie lange ein Versicherungsnehmer unfallfrei fährt. Für jedes Jahr in dem ein Versicherungsnehmer keinen Schaden verursacht hat, steigt er eine Schadenfreiheitsklasse höher. Umgekehrt kann es jedoch bei einem Schadensfall zu einer Rückstufung über mehrere Schadenfreiheitsklassen kommen.

Auch die Zahlweise spielt bei der Versicherungsprämie eine Rolle. Im Normalfall wird diese jährlich bezahlt. Die meisten Versicherungen bieten jedoch auch halbjährliche, quartalsweise oder monatliche Zahlung an. Allerdings werden hierfür entsprechende Ratenaufschläge erhoben. Darüber hinaus hat jede Versicherung noch die Möglichkeit eigene Rabatte zu gewähren. Diese unterscheiden sich je nach Assekuranz.

Mögliche Rabatte in der Kfz Haftpflichtversicherung:

  • Berufsgruppenrabatt
  • Garagenrabatt
  • Fahrzeugaltersrabatt
  • Erstbesitzerrabatt
  • Alleinfahrer oder Partnerrabatt

Darüber hinaus gibt es noch eine Vielzahl weiterer Rabattmöglichkeiten welche von unserem Kfz Versicherungsrechner berücksichtigt werden. Im Rahmen eines Versicherungsvergleichs lässt sich für jeden die individuell günstige Kfz Haftpflicht Versicherung ermitteln.

Comments are closed.